Gehörschutz Jagd: Unser Ratgeber

Auf der Gehörschutz Jagd: Ein Gehörschutz gehört für jeden Jäger, der mit Gewehr jagt zu den wichtigsten Dingen. Das verzichten auf einen Hörschutz kann zu langwierigen Schäden am Ohr führen. Somit lohnt es sich Ausschau nach einem passendem Modell zu halten, dass allerdings beim langen jagen nicht stört. Wir geben in diesem Ratgeber nützliche Tipps und Tricks beim Kauf eines Gehörschutz.

Es gilt generell: Gehörschutz ist nicht gleich Gehörschutz. Es gibt viele verschiedene Arten und Weisen sein Gehör zu schützen. Wir haben ihnen ein paar verschiedene Arten von Modellen zusammengetragen.

Verschiedene Arten von einem Gehörschutz Jagd: Es gibt auf dem Markt viele Modelle, die auf unterschiedliche Weise das Gehör vor zu Lauten Geräuschen schützen können. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Passiver Kapselgehörschutz
  • Elektronischer Kapselgehörschutz mit pegelabhängiger Schalldämmung
  • Elektronischer Kapselgehörschutz mit aktiver Geräuschkompensation
  • Gehörschutzstöpsel
  • Elektronische Gehörschutzstöpsel

Gehörschutz Jagd : Warum er wichtig ist

Wer darüber nachdenkt vielleicht doch auf einen Gehörschutz zu verzichten, sollte aufpassen: mögliche Folgeschäden können über Tinnitus bis hin zu starker Gehörschädigung wie auch kompletten Hörverlust führen. Es empfiehlt sich also immer einen Schutz beim Jagen zu tragen.

Passiver Kapselgehörschutz

Ein passiver Kapselgehörschutz ist nichts weiteres als ein ganz normales paar an Ohrenschützern, die einfach mit dicken Polster die Ohren schallisolieren sollen. Allerdings sind diese Produkte meist für die Jagd eher ungeeignet, da sie nicht ganz so effektiv sind wie die anderen Varianten.

Elektronischer Kapselgehörschutz mit pegelabhängiger Schalldämmung

Die elektronisch erweiterte Variante eines Gehörschutz Jagd ist hierbei um einiges effektiver. Sie verstärkt leisere Geräusche, wie zum Beispiel eine Unterhaltung oder ein rascheln im Busch und verringert extreme Lautstärken. Das ist also vor allem beim Schießen mit dem Gewehr extrem praktisch.

Elektronischer Kapselgehörschutz mit aktiver Geräuschkompensation

Die Technick die hier zum tragen kommt ist auch unter dem Namen “Active Noise Cancelling” oder aktive Geräuschunterdrückung bekannt. Die Kopfhörer senden quasi ununterbrochen einen vom Menschen nicht hörbare Frequenz aus, die Geräusche dämmt. Allerdings dämmt diese Version eben jede Art von Geräusch. Somit ist sie nicht ganz so praktisch wie andere Modelle und eher für Orte geeignet an denen permanent Störgeräusche auftreten.

Gehörschutzstöpsel

Oft sehr beliebt sind ganz einfache Gehörschutzstöpsel. Diese Modelle erfreuen sich großer Popularität aus einem einfachen Grund: Sie sind äußerst preisgünstig. Allerdings bieten sie weder so guten Schutz wie herkömmliche Gehörschützer noch halten sie sonderlich lange. Dafür sind sie aber sehr bequem zu tragen. Die meisten Gehörschutzstöpsel werden nämlich aus anpassendem “Memory Foam” hergestellt. Auf längere Zeit gibt es allerdings Leute die traditionelle Kopfhörer bevorzugen.

Gehörschutz Jagd
Ein Beispiel für sehr simple Gehörschutzstöpsel

Elektronische Gehörschutzstöpsel mit pegelabhängiger Schalldämmung

Diese Variante der Gehörschutzstöpsel funktioniert ähnlich wie die Kopfhörer Variante. Impuls Laute werden verstärkt, während kleinere Geräusche in den Vordergrund gezogen werden. Eine gute Alternative für jeden, der Stöpsel gegenüber Kopfhörern bevorzugt.

Gehörschutz Jagd: Was muss man beachten?

Beim Kauf sollten sie natürlich vor allem auf Faktoren wie Bequemlichkeit bei längerem tragen achten. Gehörschutzstöpsel haben hier den Vorteil, dass sie die Schweißbildung nicht fördern. Allerdings finden wie bereits erwähnt viele, dass die Stöpsel auf lange Zeit ein unangenehmes Gefühl verursachen. Wer allerdings nichts gegen normale Ohrenstöpsel hat, findet hier vielleicht bereits sein perfektes paar.

Allen anderen würde wir empfehlen zu traditionelleren Kapselkopfhörern mit pegelabhäniger Schallabdämmung zu greifen. Diese sind ideal, vor allem wenn man gerne mal mit Jägerkollegen oder Freunden jagen gehen möchte. So kann man sich immer noch verständigen, ohne einen Gehörschaden von eventuellen Schüssen davon zu tragen.

Für den Tragekomfort ist natürlich die richtige Größe extrem wichtig. Viele Modelle sind so konzipiert, dass sie den meisten Menschen passen, allerdings kann es ausnahmen geben. Wenn sie bereits ein paar Kopfhörer benutzten, können sie hier die Maße übernehmen.

Gehörschutz Jagd: Unser Fazit

Ein Gehörschutz für die Jagd ist auf jeden Fall von extremer Wichtigkeit. Wir empfehlen einen Kapselgehörschutz, Geschmäcker sind allerdings verschieden. Wer sich ein paar zulegt sollte sich dies gut überlegen und vor allem darauf achten, dass das paar gut passt. Außerdem sollte man eine geeignete Aufbewahrungsmöglichkeit dazu besorgen.